Die GemNova Deutschkure werden bei Erfüllung aller Voraussetzungen vom ÖIF (Österreichischer Integrationsfonds) gefördert. Da die Antragstellung für die Individualförderung besonders bei fehlenden Deutschkenntnissen sehr schwierig und mit größerem Aufwand verbunden ist, bieten wir für unsere Deutschkurse im Spätsommer einen

SERVICE FÜR ÖIF-FÖRDERUNGEN

Was bedeutet das konkret? Wir bieten an mehreren Standorten in Tirol Sammeltermine an, zu denen Interessent*innen kommen können. Dort findet eine Einstufung (15 Minuten / Person) statt, wo eruiert wird, auf welchem Niveau die jeweiligen Deutschkenntnisse sind und welcher Deutschkurs passend ist. Zu diesem Termin bringen Interessent*innen auch alle für die Individualförderung notwendigen Dokumente mit, die von uns gesammelt und inklusive eines Kostenvoranschlags an den ÖIF weitergeleitet werden.

Einige Termine für die Einstufung sind bereits fixiert und können hier abgerufen werden:

https://akademie.gemnova.at/einstufung-deutsch-1/show/13683/

Nach der Prüfung der Dokumente wird vom ÖIF die Förderwürdigkeit abschließend überprüft und die Anträge müssen unterschrieben werden. Damit nicht alle Interessent*innen separat einen Termin bei der ÖIF-Beratungsstelle in Innsbruck machen müssen, organisiert die GemNova Akademie einen weiteren Sammeltermin, ebenfalls an mehreren Standorten, und übernimmt den Informationstransfer und die Kommunikation mit den Interessent*innen.

Die Termine und Anmeldemöglichkeiten für die einzelnen Deutschkurse werden zeitnah bekanntgegeben.